Feelwell Ohrkerzen

feelwell Ohrenkerzen

Bereits seit über 900 Jahren sind Ohrenkerzen bei Naturvölker insbesondere Nordamerikas aber auch im indonesischen und anderen asiatischen Raum bekannt. Woher sie eigentlich stammen ist nicht zu 100% geklärt. Aber vor etwa 30 Jahren haben die Ohrkerzen auch in Europa Einzug gehalten. Bei uns dienen die Ohrkerzen vor allem der Entspannung und der wiedererlangen des Wohlbefindens. Allerdings sollte der Anwender bei Ohrkerzen darauf achten, dass es Qualitätsprodukte sind. Feelwell Ohrenkerzen vom Hersteller Biosun werden in Deutschland hergestellt und sind von höchster Qualität. Die Feelwell Ohrkerzen werden aus Leinen und Bienenwachs gefertigt und enthalten nur natürliche Inhaltsstoffe. Feelwell Ohrenkerzen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und werden nicht nur im Wellnessbereich angewendet, sondern ihre Nutzung erstreckt sich immer mehr auf den privaten Bereich z. B. als Partneranwendung zu Zweit. Vertrieben werden die feelwell Ohrkerzen von Natur & Gesundheit (NG Versand) online im Shop oder auch direkt vom Hersteller. In der Drogerie sind diese Ohrkerzen nicht erhältlich.

 

>> hier online kaufen

 

Richtige Anwendung der feelwell Ohrenkerze

Die Anwendung der feelwell Ohrenkerze ist relativ einfach. Wichtig ist es, dass die Umgebung hell und freundlich ist, sodass eine Entspannung von vornherein sehr leicht fällt. Der Kopf wird am besten auf einem gemütlichen Kissen gelagert und so kann die feelwell Ohrenkerze mit dem Feuerzeug entzündet werden. Das Ende der feelwell Ohrkerze ist mit einer roten Markierung gekennzeichnet und wird nach dem Anzünden nach etwa 10 Minuten erreicht. Der Partner überwacht das Abbrennen der Ohrkerze und sobald die rote Markierung erreicht ist, wird die Flamme der Ohrenkerze in einem Wasserglas gelöscht.

Ohrkerzen Anwendung

Die Ohrenkerze hat einen eingebauten Sicherheitsfilter, was verhindert, dass Wachs in den Gehörgang eindringen kann. Die feelwell Ohrenkerzen sind Produkte die zur Entspannung eingesetzt werden und in Deutschland in Handarbeit hergestellt sind.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Bienenwachswickel für Baby und Kinder

Bienenwachswickel Anwendung beim Baby – Quelle: Wickel & Co

Bienenwachswickel für Babys und Kleinkinder sind ein wunderbares Hausmittel, das bereits zu Oma‘s Zeiten angewendet wurden. Der Bienenwachswickel wurde vor rund 30 Jahren von der Buchautorin Ursula Uhlemayr von Wickel & Co. aus dem Allgäu wieder zu neuer Bekanntheit geführt und das alte Wissen der Öffentlichkeit bekannt gemacht. Die Anwendung von Bienenwachswickel bei kommt zum Glück wieder mehr in Mode. Zum einen ist der physikalische Effekt, zum anderen spendet die Mutter dem kleinen Patienten Zuwendung und Zeit. Man wendet ihn für sich allein oder zur Unterstützung der medikamentösen Behandlung an. Ganzheitliche Medizin und Naturheilkunde sollten gerade bei den Kleinsten im Vordergrund stehen. Die Natur bietet uns dazu unerschöpfliche Möglichkeiten. Nutzen wir diese für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

 

Bienenwachswickel – die Anwendung

Die Bienenwachswickel lassen sich beim Kind und auch schon beim Baby bei Erkältungen mit Husten und Halsschmerzen als Hausmittel anwenden. Aus der Literatur ist zu lesen, dass die Wickel reizlindernd und unterstützend wirken können. Die Bienenwachswickel Anwendung kann bei Bauchschmerzen, Blähungen und Muskelschmerzen als Hausmittel eingesetzt werden.
Der Bienenwachswickel kann je nach Alter und Körpergröße für das Baby oder Kind zurechtgeschnitten werden. Der Bienenwachswickel wird leicht mit dem Fön auf Körperwärme angewärmt. Danach wird der Wickel direkt auf die Haut aufgelegt und mit einem engen Kleidungsstück aus Naturfaser oder einem Bauch- und Brustwickel fixiert. Bei Babys oder kleinen Kindern genügen meist ein bis drei Stunden Auflagezeit. Ohne weitere Wärmequelle sollte das Bett gut gewärmt sein, damit das Bienenwachs weich bleibt. Man kann aber auch eine zusätzliche Wärmequelle verwenden. Zum Beispiel ein Wärmekissen, eine Kompresse aus Aromaöl oder wärmende Heilwolle. Gerade bei einem Kind bietet es sich an, das Aromaöl auf einen Wattebausch zu geben und in das Kissen mit Heilwolle zu legen. Dadurch vermeidet man Hautkontakt mit dem Öl. So duftet der Wickel angenehm und die ätherischen Öle unterstützenden Heileffekt noch.

Bienenwachswickel Set – Wickel & Co.

Bienenwachswickel kaufen

Sie können Bienenwachswickel in der Apotheke, Bioladen oder auch Reformhaus kaufen. Wer Bienenwachswickel online im Shop kaufen möchte, kann dies hier tun. Bitte beachten Sie, dass es mittlerweile mehrere Marken und Anbieter von Bienenwachswickel zum kaufen gibt. Wir bieten bei Bienenwachswickel Set die Produkte von Wickel & Co. aus dem Allgäu an.

 

>> hier online kaufen

 

Bienenwachswickel – Wirkungsweise

Der Wickel mit Bienenwachs löst einen körperwarmen thermischen Reiz aus und lässt durch die direkte Anwendung auf der Haut die eigene Körperwärme wohlig bis in die tieferen Hautschichten durchdringen. Die Auflage selbst gibt keine Wärme ab, aber hilft dem kleinen Patienten, auf natürliche Weise die körpereigene Wärme zur Heilung und Entspannung zu nutzen, und schnell gesund zu werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Murmeltieröl – bekanntes Hausmittel

Das Murmeltieröl wird schon seit vielen Jahrzehnten sehr erfolgreich als Hausmittel rund um den menschlichen Körper eingesetzt. Besonders im Alpenraum ist das Murmeltieröl sehr bekannt und beliebt. Das Murmeltierfett kann entweder zu Murmeltiersalbe oder Murmeltieröl verarbeitet werden.

 

Murmeltieröl – die Herstellung

Murmeltieröl Exmonte

Murmeltieröl Exmonte

Qualitativ hochwertige Anbieter wie zum Beispiel BANO und Exmonte verwenden zur Herstellung nur das Murmeltieröl all jener Tiere, die man auch offiziell jagen darf. Das Murmeltieröl wird aus den Fettpolstern der Tiere gewonnen. Danach wird es eingeschmolzen, bleibt aber hingegen zu anderen Schmalzen (vom Schwein oder von Gänsen) trotzdem dauerhaft flüssig. Das Murmeltieröl von Bano oder Exmonte hat keinen unangenehmen Eigengeruch, ist sehr sanft und besonders nachhaltig. Man findet es am häufigsten verdünnt in Form von Cremes, Murmeltiersalbe oder eben in Ölform. Das reine Öl des Murmeltieres kommt dabei im Schnitt pro Produkt zu rund 20 Prozent vor. Je nach Anbieter kann der Anteil an Murmeltieröl höher sein. Besonders wirksam ist das Murmeltieröl dann, wenn man es mit hochwertigen ätherischen Ölen kombiniert. So kann das Murmeltieröl nicht nur durchblutungsfördernd sein, sondern auch kühlen und wird generell in seiner Wirksamkeit verstärkt. Einige Murmeltieröle werden zum Beispiel aber auch mit Menthol, Arnika oder Latschenkiefernöl kombiniert. Unverdünnt wird das Murmeltieröl kaum angewendet. Durchgehend sollte man das Öl vom Murmeltier nicht anwenden, sondern nach ca. 14 Tagen Anwendung mehrere Tage dazwischen pausieren. Aufgetragen wird das Murmeltieröl ca. 2 bis 3 mal täglich, aber bitte nicht länger als 21 Tage durchgehend.

 

>> hier günstig Murmeltieröl kaufen

 

Murmeltieröl von Bano und Exmonte  – die Anwendung

Bano Murmelin Murmeltieröl

Bano Murmelin Murmeltieröl

 

Laut Überlieferung als Hausmittel wird das Murmeltieröl bei Gelenkentzündungen, Rheuma und Arthrose angewendet. Andere Aufschriebe und Erzählungen von Großeltern erwähnen zusätzlich die Anwendung bei Hexenschuss, bei Problemen mit dem Ischias und generell bei Rückenschmerzen.

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis:
Das Murmeltieröl ist NICHT vegan, da es aus dem Fett des Murmeltiers hergestellt wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Bano Murmelin Murmeltiersalbe und Murmeltieröl

Bano

Bano

Bano ist ein traditionsreiches Unternehmen, das sich seit den 70er Jahren auf die Herstellung von Salben und Arzneimitteln spezialisiert hat. Zu den ausgezeichneten Naturprodukten der Tiroler Bano Apotheke gehören die beliebte Ringelblumensalbe, das Arnberger Arnika Gelee und die populäre Alberger Latschenkiefercreme. Die Murmelin Murmeltiersalbe und das Murmelin Murmeltieröl sind das Aushängeschild der breiten Produktpalette von Bano.

Murmelin Murmeltiersalbe

Murmelin Murmeltiersalbe

Murmelin Murmeltiersalbe

 

>> hier zum Bano Murmelin Shop

Produkte, deren Herstellung auf der Basis von Murmeltieröl beruht, sind der ideale Begleiter, um nach dem Sport die Muskulatur zu pflegen. Die Durchblutung der Haut und der Muskeln wird angeregt. Seit Jahrhunderten ist die wohltuende Wirkung des Murmeltieröls bekannt, dessen Wirkungskraft auf seinem natürlichen Cortisongehalt beruht. Reich an natürlichen Fettsäuren wie Palmitinsäure, Ölsäure und Linosäure haben Murmelin Produkte eine postive Eigenschaft für Gelenke und den Bewegungsapparat. Außerdem ist Murmelin bei älteren Menschen oder Sportlern sehr beliebt.

 

Murmelin Murmeltieröl

Bano Murmelin Murmeltieröl

Bano Murmelin Murmeltieröl

Zur Anwendung kann das Murmelin Murmeltieröl von Bano direkt verwendet werden oder die Murmelin Murmeltiersalbe, die in 60ml oder 200 ml Gebinde von Bano zum Verkauf angeboten wird. Das wertvolle Öl des Murmeltiers wird mit Arnika- und Latschenkieferextrakt angereichert, was seine durchblutungsfördernde Eigenschaft noch verbessert.

 

Bano Murmelin

Die Beigabe von Latschenkiefer-Extrakt verleiht der Murmeltiersalbe einen wohltuenden und erfrischenden Duft, der Körper und Geist neu aktiviert. Arnika unterstützt die Entspannung der Muskeln und macht die beanspruchten Sehnen wieder geschmeidig. Eine besonders effektive wird erzielt, wenn die Salbe in Verbindung mit dem Murmelin Murmeltieröl verwendet wird. Beide Produkte sind in praktischen Konfektionsgrößen erhältlich, sodass Wanderer, Läufer und anderer Bergsportler sie bequem in ihrem Gepäck mitführen können.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (9 votes cast)

Sixtus für die Füße

Sixtus

Sixtus

Sixtus ist ein Familienunternehmen aus Bayern und besteht schon seit 70 Jahren unter der Fimierung Sixtus Werke Schliersee GmbH. Sixtus entwickelt wirkungsvolle Produkte für die Fußpflege und Körperpflege. Sixtus Werke arbeitet mit Alpenkräutern sowie mit naturreinen ätherischen Ölen und begeistern ihre Kunden damit. Die Pflegeprodukte von Sixtus werden sogar von zahlreichen Leistungssportlern verwendet. Das Unternehmen rüstet sogar erfolgreich die deutschen Olympia Mannschaften aus. Seit 2015 ist der Fußballer Phillip Lahm vom FC Bayern München bei Sixtus als Gesellschafter beteiligt und präsentiert das Unternehmen zugleich als Markenbotschafter.

Sixtus Fußbalsam

Das Sixtuwohl Fußbalsam Fitness Plus ist die neuste Sensation, denn das Produkt pflegt die strapazierten Füße. Auch dieses wurde aus Alpenkräutern hergestellt und ist wohltuend für die Füße. Man kann das Produkt ruhig häufig anwenden, denn der Duft aus Agrumenölen, Salbei und Fichtennadelöl ist sehr dezent. Dass Fußbalsam von Sixtus ist ohne Konservierungsstoffe. Die Inhaltsstoffe regen die Mikrozirkulation und die Regeneration der Haut an und haben eine wohltuende Wirkung.

 

>> hier zum Sixtus Onlineshop

Sixtus Fußbalsam Schrunden

Das Sixtuwohl Fußbalsam Schrunden Plus ist hochwirksam bei rissiger und rauer Haut. Das Produkt hat eine völlig neue Pflegeformel. Die ausgewählten Inhaltsstoffe pflegen und schützen die Haut. Außerdem hat das Produkt einen sehr angenehmen Geruch, der nicht aufdringlich wirkt, sondern dezent. Dass Fußbalsam versorgt die Haut wieder mit Feuchtigkeit. Die Haut wird nach der Anwendung wieder elastisch und weich. Die Öle in dem Produkt wirken hautdesinfizierend und verhindern lästigen Fußpilz. Auch hier wird die Mikrozirkulation der Haut angeregt und Schrunden werden sich schnell zurückbilden. weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (4 votes cast)

Dachsfettsalbe – bekanntes Hausmittel

Dachsfett ist bekannt als ein traditionelles und universell einsetzbares Hausmittel. Den Menschen in Europa ist der Einsatz von Dachsfett bereits seit hunderten von Jahren bekannt. Das Dachsfett wird in eine nutzbare Form gebracht, indem es in einem Wasserbad erhitzt wird. Durch die Wärme beginnt es dann zu schmelzen und kann auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Häufig wird es während diesem Vorgang noch mit Lärchenharz und Bienenwachs vermischt, was die Anwendung später erleichtert. Dass das Schmelzen durch ein Wasserbad erfolgt ist vor allem deshalb wichtig, weil durch dieses schonende Vorgehen die Inhaltsstoffe erhalten werden können.

Dachsfettsalbe

Dachsfettsalbe

 

>> hier künstig Dachsfettsalbe kaufen

 

Die Anwendung von Dachsfett Salbe

Das Dachsfett wird meist als Salbe genutzt. Die Salbe wird auf die betroffene Stelle aufgetragen und anschließend leicht verrieben. Die Dachsfett-Salbe wird teilweise als etwas klebriger, als vergleichbare Produkte empfunden, zieht jedoch dennoch sehr schnell ein. Eine kleine Menge ist dank der hohen Ergiebigkeit der Salbe dabei meist schon ausreichend.

 

Der Einsatz von Dachsfett

Dachsfett lässt sich, neben der Anwendung als Salbe auch dazu nutzen, um Stoffe wie etwa Leder zu pflegen. Durch das gezielte Einreiben von brüchigen Stellen, können diese wieder geschmeidig gemacht werden. Natürlich ist auch eine präventive Behandlung sehr sinnvoll, da durch die gründliche Benutzung des Fetts eine Imprägnierung erreicht werden kann.

Die Dachsfettsalbe ist damit vor allem sehr vielseitig einsetzbar.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (13 votes cast)

Weihrauchsalbe – altes Mittel neu entdeckt

Fast jedem ist Weihrauch ein Begriff. Viele kennen ihn als intensiven Geruch aus der Kirche. Auch in der Weihnachtsgeschichte hat er seinen festen Platz als Gabe an das Jesuskind der heiligen 3 Könige. Wenige wissen aber, dass bereits vor 5.000 Jahren Weihrauch als Mittel der indischen Ayurveda Naturheilkunde eingesetzt wurde. Das Trockenextrackt des Weihrauch Harzes wurde Ölen, Pflastern und Salben beigemengt um eine Verbesserung bei bronchialen Infekten, Asthma, Darmentzündungen und Hautkrankheiten zu verschaffen.

Schon damals gab es also Weihrauchsalbe im wörtlichen Sinne. Weltweit gibt es über 10 verschiedene Arten von Weihrauch. Die bekannteste Weihrauch Art unter ihnen ist der Boswellia serrata, welcher aus Zentral-Indien stammt. Die Sorte Boswellia papyrifera, die aus dem nördlichen Afrika stammt, gilt sogar noch als wirksamer als ihr Verwandter aus Indien.

 

Weihrauch und die Wirkungsweise

Aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften wurde Weihrauch im Mittelalter zur Bekämpfung der Pest eingesetzt. In Deutschland wurde bereits die Weihrauchsalbe bei chronischen Gelenkbeschwerden eingesetzt. Der im Weihrauchharz befindlichen Boswelliasäure soll dies zu verdanken sein. Während die Naturmedizin auf ganzheitliche Wirkungsweise der Weihrauchpflanze setzt, versucht die chemische Medizin die im Weihrauch-Harz enthaltene Boswelliasäure zu separieren und als ausschließliches Wirkungsmittel zu verabreichen.

 

Weihrauchsalbe

Weihrauchsalbe

 

>> hier Weihrauchsalbe kaufen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.8/5 (5 votes cast)

Grüntee Extrakt – tigovit

Schon vor viertausend Jahren wurde grüner Tee getrunken, es wurden ihm gesunde Eigenschaften nachgesagt. tigovit ist ein aus Grüntee Extrakten hergestelltes Grüntee Produkt. Seine Inhaltstoffe sind Grünteepolyphenole, besonders EGCG (Epigallocatechingallat), Koffein, Piperin und Vitamin C. tigovit wird in Grüntee Kapseln in Apotheken oder im Online Shop angeboten. Dieses hochwertige Produkt besteht aus speziellen, hoch dosierten Grüntee Extrakten von bester Qualität und unterliegt ständiger Rückstandsanalysen.

 

Grüntee Extrakt - tigovit

Grüntee Extrakt – tigovit

 

>> hier günstig Tigovit kaufen

 
 

Grüntee Extrakt – Herkunft, Herstellung und Inhaltstoffe

Viele Studien weisen darauf hin, dass die Wirkung von Grüntee Extrakt auf den menschlichen Körper von positiver Eigenschaft ist. In den letzten Jahren wurde er zum Getränk von gesundheitsbewussten Menschen. Angebaut wird er hauptsächlich in China, Japan und Indien und umfasst über eintausend Sorten. Obwohl der schwarze, als auch der grüne Tee von der gleichen Pflanze stammt, gibt es einen Unterschied in der Trocknung der Blätter. Die Blätter für schwarzen Tee werden fermentiert, Blätter für den grünen Tee werden wesentlich schonender durch Luft, Rösten oder Dampf getrocknet. Bei dieser Methode bleibt nicht nur die grüne Farbe erhalten, sondern auch die sekundären Inhaltsstoffe, wie EGCG, Quercetin und Chlorogensäure, Mineralien, Pigmente und Koffein der Pflanzen.

 

Was verbirgt sich hinter EGCG?

Das Epigallocatechingallat ist ein Pflanzenstoff des grünen Tees, welcher ernährungsphysiologische Funktionen hat und ein Drittel der Trockenmasse des grünen Tees ausmacht. Es ist die stärkste polyphenolische Antioxidanzie. Die Wirkung des Stoffes ist ungefähr einhundert Mal höher als die des Vitamins C. Je höher der Anteil ist, umso hochwertiger ist das Präparat.

 


Quelle: Youtube.com / 3sat nano (2008)

 

tigovit ist in verschiedenen Packungsgrößen als Grüntee Kapseln zu erwerben. Es ist ein Grüntee Extrakt Nahrungsergänzungsmittel von hoher Qualität. Versuchen Sie es doch einmal.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (21 votes cast)

Gerstengras – Ein einfaches Gras mit großer Wirkung

Gerstengras

Gerstengras

Gerade in den letzten Jahren steigt das Bewusstsein für Gesundheit und Wohlbefinden stetig an. Umweltverschmutzung, Hektik und Stress machen ein Umdenken nötig. Gesunde Ernährung und eine optimale Versorgung des Organismus mit allen lebensnotwendigen Stoffen wird für die Menschen immer wichtiger. Nahrungsergänzungsmittel mit unterschiedlichsten Inhaltsstoffen werden am Markt angeboten. Ein Inhaltsstoff liegt derzeit absolut im Trend – Gerstengras.

Gerstengras – Hochwertige Inhaltsstoffe

Gerste ist eine der wichtigsten Getreidearten und zählt zur Familie der Süßgräser. Dem Gras, das innerhalb kürzester Zeit aus dem Gerstenkorn wächst, wird beachtliche Heilwirkung nachgesagt. Bereits im 19. Jahrhundert war das Gerstenwasser, genannt Tisane, beliebtes Getränk bei Krankheiten. Auch Gerstentee wird gerne in Japan oder Korea getrunken. Die angesprochene Heilwirkung des Gerstengrases ist zurückzuführen auf einen überdurchschnittlichen Reichtum an Vitalstoffen in Kombination mit außergewöhnlicher Nährstoffdichte. Keine andere Grünpflanze, die bisher analysiert wurde, weist diese Menge an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Enzymen, Bioflavonoiden und Chlorophyll auf. Vergleicht man das Gerstengras mit anderen Lebensmitteln, so wird man erstaunt sein, denn es liefert etwa doppelt so viel Kalzium wie Kuhmilch oder 7-mal so viel Vitamin C wie Orangen. Diese großartige Zusammensetzung an Vitalstoffen lässt das Gerstengras eine wichtige Rolle für die Ernährung spielen. weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.4/5 (23 votes cast)

Fußcreme – Gutes für die Füße

Bildquellenangabe: Shajenn/pixelio.de

Bildquellenangabe: Shajenn/pixelio.de

Die Anwendung einer Fußcreme ist dann erforderlich, wenn die Fußhaut trocken, rissig oder rau ist. In diesen Fällen sollten Betroffene regelmäßig zu einer passenden Creme greifen, um der Haut die notwendige Feuchtigkeit zu spenden und diese zu pflegen. Besonders in der kalten Jahreszeit wird die Haut durch die kalte und trockene Luft besonders beansprucht. Darunter leidet die Haut am gesamten Körper, demzufolge auch an den Füßen.

 

Aus diesem Grund ist eine Pflege der Fußhaut mit Fußcreme besonders im Winter erforderlich. Allgemein gilt die Regel, je weniger frische Luft die Füße bekommen und je wärmer diese verhüllt sind, desto notwendiger ist die Anwendung von Cremes.

 

 

 

Hautirritationen vorbeugen

Die Notwendigkeit ergibt sich daraus, dass die Fußhaut in diesem Fall besonders anfällig für Hautirritationen und Fußpilz ist, sodass präventive und intervenierende Maßnahmen zur Pflege der Füße erforderlich werden, um die eigene Gesundheit zu schützen. Eingesetzt werden sollten Pflegeprodukte wie Urea, die besonders wohltuend sind und den Füßen einen angenehmen Duft verleiht, nach dem Waschen der Füße. Der richtige Einsatz besteht in einem sorgsamen Einmassieren der Creme. weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (11 votes cast)